Vitamine für Männer, die Potenz zu verbessern: die Namen und Bewertungen

Vitamin-mineral-Zusammensetzung der konsumierten Nahrungsmittel, das die meisten modernen Männer, die knapp sind. Chronischer stress und negativen Umwelt stellen auch einen negativen Einfluss auf die Gesundheit. Vor diesem hintergrund wird das problem von frühen sexuellen Dysfunktion zunehmend an Bedeutung. Pharmazeutische turmas sind erhältlich in verschiedenen Vitamine zur Verbesserung der Potenz bei Männern, aber nicht alle Systeme tun habe erklärt in der Anmerkung Aktion.

Vitamine für die Potenz der Männer

Vitamine und Mineralien unterstützen die Potenz

Aus der breiten Liste der wesentlichen Stoffe für den Menschen zur Aufrechterhaltung Potenz, hervorheben kann man die wichtigsten Elemente fehlen, die eine besonders negative Auswirkungen auf die erektile Funktion.

Zink

In der Liste der wichtigsten für männliche reproduktive Gesundheit Stoffe die erste Stelle ist der Zink. Die tägliche rate von deren Verwendung ist 15 mg, und für die Anhänger der vegetarischen Lebensweise – 30 mg.

Funktionen von Zink im Körper, Männer:

  • beteiligt an der Synthese von Testosteron-Moleküle;
  • enthalten in der Zusammensetzung der Samenflüssigkeit, ist verantwortlich für die normale Struktur und Mobilität der Spermien;
  • fördert die Aufnahme der Vitamine E und A;
  • reguliert die Funktion der Prostata, Nebennieren, Hypophyse;
  • unterdrückt die entzündlichen Prozesse, fördert die regeneration von Geweben.

Wenn der männliche Körper verliert dieses element, dann die Folgen äußern sich in der form der libido, Verschlechterung der Spermien, die Entwicklung von prostatitis.

Selen

Selen ist aktiv beteiligt an der Biosynthese von Testosteron, schützt die Spermien vor den schädlichen Auswirkungen des oxidativen Prozessen, die die Zusammensetzung und die Düngung der Eigenschaften der Samenflüssigkeit.

Die tägliche rate der Ankunft des spurenelements in den Körper von 60 bis 100 µg, aber Männer mit der Diagnose "diabetes" Selen ist kontraindiziert.

Milchprodukte verringern die Aufnahme von Selen, wie Sie koffeinhaltige und alkoholische Getränke, tragen dazu bei, intensive Zucht.
Vitamine für die Potenz men Selen

Kalium und magnesium

Erektion Qualität ist weitgehend durch die Herz-Kreislauf-system. Kalium und magnesium tragen zum Erhalt Ihrer Gesundheit, Stärkung des Herzmuskels, reguliert den Blutdruck, erhöht die Intensität der Durchblutung in den kleinen Kapillaren.

Diese Makronährstoffe sind auch verantwortlich für die Qualität der Nervenleitung-Gewebe, Erhöhung der männlichen Ausdauer und Muskelkraft. Regelmäßige und ausreichende Verzehr von magnesium und Kalium verringert die Gefahr von Prostata-Krebs. Die norm für Männer: 2 g Kalium und 300 mg magnesium.

Vitamin C

Vitamin C stimuliert die Produktion von Stickstoffmonoxid gas, entspannen die Wände der Blutgefäße, der eine sichere Erektion. Besonders ausgeprägt ist dieser Effekt mit vitamin C-Supplementierung in Kombination mit Knoblauch.

Der regelmäßige Verzehr von vitamin C verbessert die libido durch die Erhöhung der Produktion der "die-bonding-Hormon" oxytocin und senkt das stress-Hormon cortisol.

Vitamin C ist in der Lage, Sie zu beseitigen bis zu 58% Schaden auf die Testosteron-Moleküle und erhöht den Pegel des sex-Hormons in Leydig-Zellen, schützt Sie vor oxidativen Prozessen.

Instruktion über die Technik für eine optimale Wirkung:

  • die Verwendung gepuffert werden soll (Ester-C) oder liposomalen Formen des vitamins, und auf nüchternen Magen. Sie haben eine hohe Bioverfügbarkeit und nicht den Magen reizen. Vitamin C verbessert die Eisenaufnahme, so dass, wenn die Einnahme mit Nahrung kann der Aufbau in den Körper zu gefährlichen Mengen von ferritin;
  • trinken vitamin 2-3 mal täglich 200-300 mg (nur relevant für die oben genannten Formen);
  • nehmen Sie nicht mit fetthaltigen Lebensmitteln, kann es zu der Erhöhung in Nitrosamine – krebserregende Chemikalien. Wenn Sie vitamin auf nüchternen Magen werden Sie zerstört.

Die meisten signifikant positiven Effekt auf die Potenz, wenn ein Mensch regelmäßig Sport spielt. Es wird darauf hingewiesen, einen Ansturm von Energie, bessere Allgemeine Ton. Für Männer, die wollen, Gewicht zu verlieren und den Umgang in der Turnhalle, ein weiterer Vorteil von vitamin C ist, um den Prozess beschleunigen, Gewicht zu reduzieren.

B-Vitamine

b-Vitamine für die Potenz der Männer

Aus der Liste der b-Vitamine am wichtigsten für die reproduktive Funktion des Menschen wird Folsäure (B9). Sein Mangel führt zu einer Verringerung der Gesamtzahl der Spermien, die das Wachstum der Anzahl der defekte und inaktive Kopien. Es erhöht auch das Risiko, ein Kind mit down-Syndrom.

  • B3 (Nikotinsäure) reduziert die Konzentration von Cholesterin, erweitert die kleinen Blutgefäße, verbessert die Durchblutung.
  • B4 (Cholin) stimuliert die Synthese von Acetylcholin, eine Substanz, die verantwortlich für den Strom der Nervenimpulse, einschließlich der sexuellen Zentren und Mitglied.
  • B6 (Pyridoxin) versorgt den Körper mit Enzym-transaminasas, ist die Verarbeitung der Proteine und absorption der Aminosäuren, die sehr wichtig für den männlichen Körper. B6 und B12 fördern die Produktion von serotonin, das wichtig für die libido-Hormon.

Alle b-Vitamine verbessern die nervöse Regulierung der vaskulären Wände, einen Beitrag für die rasche und qualitativ hochwertige copia sanguinis des penis, stimuliert die Produktion von Testosteron.

Vitamin E

Vitamin E hat starke antioxidative Eigenschaften und ist besonders nützlich für männliche Sportler, weil Sie während der Ausbildung durch metabolische Effekte erhöhte Menge von freien radikalen, die Zellen schädigen können.

Vitamin E ist verantwortlich für die Elastizität der Gefäßwände, die rechtzeitige Erneuerung der Zellen, reguliert die Produktion der Sexualhormone. Die aktivste form von vitamin a ist alpha-tocopherol. Nachgewiesene Fähigkeit, reduzieren das Niveau der weiblichen Hormone im serum unterdrückt die Aktivität von Prolaktin, erhöht das freie Testosteron hat einen positiven Einfluss auf die Arbeit der Prostata. Vitamin E stimuliert außerdem das Immunsystem und verhindert die Entwicklung von Infektionen.

Die minimale Tagesdosis von vitamin E für Männer ist 15 mg.

Die Vitamine a und D

Vitamin a (retinol-Acetat und Palmitat) und D sind aktiv beteiligt an der Synthese von Testosteron, erhöhen das Niveau dieses Hormons in der freien form, reduzieren die Aktivität der östrogene, verbessern die Elastizität der Blutgefäße.

Funktion von vitamin D ist, dass es sich nur unter dem Einfluss von Sonnenlicht, regelmäßige Exposition, unter denen ist nicht verfügbar zu viele, und für manche gefährlich. Jedoch, die vollständige Quelle für dieses element ist Fischöl. Es ist besonders wichtig für ältere Männer, weil mit dem Alter die Fähigkeit des Körpers, zu synthetisieren vitamin D verringert.

Ein beliebtes vitamin-mineral-komplexe

Bei der Wahl vitamin-Ergänzungen sollten darauf achten, modernen Drogen. Sie alle brauchen Vitamine für die männliche Potenz gewählt wird in der optimalen Dosierung, die den Grad der Kompatibilität, die in der Lage ist, zur Verbesserung des jeweils anderen Aktion. Es kann sein Komplex, Nahrungsergänzungsmittel, oder einzelne Elemente.

Kaufen solche Produkte ist es wünschenswert, in Apotheken oder von offiziellen Händlern.

Die Symptome und Auswirkungen von überdosierung

Eine überdosierung von Vitaminen auch negativ auf die Allgemeine Potenz und die Gesundheit von Männern, da das fehlen von Ihnen, so dass vor der Einnahme jeder Komplex ist, ist es ratsam, eine spezielle Analyse zu ermitteln, die Mengen, die bereits im Körper vorhanden ist Aktien.

Besonders schädlich überschüssige Vitamine D, A, E, denn Sie sind fettlöslich und leicht in der Leber akkumuliert. Möglich sind Blutungen, erhöhter Druck, verminderte Leistungsfähigkeit, der Entwicklung von Nierenerkrankungen.

Die wichtigsten Symptome einer überdosierung sind: übelkeit, Verwirrtheit, Erbrechen, Gewichtsverlust, Allergien, Schwellungen, Urtikaria.

Übermäßige Aufnahme von Zink (einschließlich als Folge von übermäßigem Essen, Kürbiskerne) heftiger Durchfall, der Druck verringert, brennendes Gefühl in der Speiseröhre, Krämpfe in der Wadenmuskulatur.

Auch Männer sollten sich bewusst sein, dass für jedes Alter gibt es eine optimale Menge von Vitaminen für die Erektion. Zum Beispiel:

  • 40 Jahre – A, b, E;
  • nach 40 – C, B9 Und E;
  • nach 50 B12, A, C, E.

Wählen Sie Vitamine sollten, einschließlich Kontraindikationen, insbesondere für Personen mit chronischen Erkrankungen.

vitamin e für die Potenz der Männer

Bewertungen

Spürbare Verbesserung in Potenz, wenn die Einnahme von vitamin-Präparaten Feiern die Männer, die Ihre Gesundheit ganzheitlich: aufgeben schlechten Gewohnheiten, die Korrektur der Ernährung. Einige Vitamine und Mineralstoffe, Alkohol und Nikotin wirken als Antagonisten, Eingriffe in Ihre absorption und Umwandlung in Giftstoffe. In diesem Fall, die Kapseln und Pillen werden nur reizen die Magen-Darm-Trakt, nicht in den Genuss, als ein enttäuschter Mann verlassen negative feedback.

Viele positive Eigenschaften werden immer die Ergänzt, wo Vitamine in Kombination mit Aminosäuren und Extrakte von Pflanzen-Aphrodisiaka. Diese Kombination beschleunigt den Beginn der Wirkung und verstärkt es.

Rechtzeitiger Nachschub von Vitaminen und Mineralstoffen trägt zur Allgemeinen Stärkung des Körpers, stimuliert die libido und reproduktive Funktion, sorgt für die Prävention von Impotenz. Aber bevor Sie mit der Einnahme von Medikamenten, die Sie müssen sicherstellen, dass keine Krankheiten, könnten auch dazu führen, verminderte libido.

13.08.2018