Johanniskraut für Männer: der Effekt auf die Potenz, wie es zu trinken zur Verbesserung der Erektion

Die Anlage enthält Komponenten, die einen positiven Effekt auf die erektile Funktion, libido, hormonelle Gleichgewicht, metabolische Prozesse, die die Funktionalität der Prostata und sogar das Immunsystem.

Johanniskraut für die Potenz

Johanniskraut zubereiten können als Tee, Abkochung oder alkoholische infusion. Betrachten Sie die nützlichen Eigenschaften der Pflanzen und herauszufinden, wie man Heiltränke aus.

Die Zusammensetzung und die nützlichen Eigenschaften

Johanniskraut – eine pflanze, die seit langem zur Behandlung einer Vielzahl von Beschwerden, einschließlich der männlichen Impotenz. Die Verwendung von Johanniskraut für die Potenz hingewiesen, die von vielen Homöopathen und Heilpraktiker. Sogar die Schulmedizin erkennt die therapeutische Kraut.

Was ist das Geheimnis zu Pflanzen? Alle Materie in Ihrer Zusammensetzung. Johanniskraut ist Reich an Ascorbinsäure, Flavonoide, ätherische Bio-Aminosäuren, Cholin. Auch das Kraut enthält Gerbstoffe, ätherische öle, Vitamin b und PP.

Die wohltuenden Eigenschaften der Pflanzen:

  1. Stabilisierung der erektilen Funktion. Beim Verzehr von Johanniskraut und Potenz bei Männern und libido sind stark erhöht. Die Tatsache ist, dass die pflanze enthält Flavonoide, Vitamine und Gerbstoffe, die sich auf den Körper als Aphrodisiaka.
  2. Normalisierung der Stoffwechselprozesse. Ärzte sagen, dass die positiven Auswirkungen von Pflanzen auf viele Prozesse des Lebens. Laut ärzten, Johanniskraut hilft, niedrigere Cholesterin-und Blut sugar.
  3. Die Erhöhung des Testosteronspiegels. Johanniskraut wird sehr nützlich für Männer, die während der so genannten Höhepunkt, wenn die Synthese von steroidhormonen und zu einem großen Teil reduziert.
  4. Neutralisierung von neurogenen Störungen. Hypericum hat ein mildes sedierende Wirkung. Die pflanze empfohlen werden, um Patienten mit Neurosen und psychologischen erektile Dysfunktion.
  5. Stärkung der Gefäßwände. Gras verhindert auch die Blutgerinnung, stabilisiert den Blutdruck, normalisiert die Durchblutung im Becken.
  6. Erhöhte Immunität. Infektionskrankheiten, einschließlich bakterielle prostatitis verursachen oft reduzierten Potenz. Johanniskraut zerstört Krankheitserreger und beschleunigt den Heilungsprozess.
  7. Die Normalisierung der Funktion der Prostata. Ätherische öle, Gerbstoffe und Flavonoide haben eine positive Wirkung auf die Drüsen-organ, verhindert die Entwicklung von vielen Krankheiten des Urogenitalsystems.

Rezepte

Tee

Wie wirkt sich Johanniskraut auf die männliche Potenz, ist sehr klar. Wiederholen Sie, dass die pflanze hat eine positive Wirkung auf die erektile Funktion, libido, hormonelle und Harn system, als ein ganzes.

Johns wort können Sie sich vorbereiten, einen heilenden Tee. Es kann eine großartige alternative zu Kaffee. Sofern regelmäßige Aufnahme Tee Töne, erhöht die Effizienz und bietet eine leistungsstarke boner.

Vorbereitung der Droge ist sehr einfach:

  • Schleifen Sie 10 Gramm getrocknete Johanniskraut.
  • Gießen Sie das gras 200-250 ml kochendes Wasser.
  • Hinzufügen, um das Getränk einen Löffel Honig, 30 ml Zitronensaft, 1-2 Gramm Ingwer-Wurzel.
  • Darauf zu bestehen, ein Getränk für 5-10 Minuten.

Sollte der Tag nehmen Sie 1-2 Tassen Tee. Verbrauchen Sie das Getränk auf einer regelmäßigen basis.

Die Brühe

Zur Steigerung der Potenz und libido, die Sie verwenden können, nicht nur Tee, sondern ein Sud aus Johanniskraut. Beachten Sie, dass die Brühe sollte nehmen Sie immer frisch, als langfristige Beharrlichkeit entzieht der Droge nützliche Eigenschaften.

Als Rohstoffe für die Herstellung von therapeutischen Werkzeuge, die Sie verwenden müssen, getrocknete Johanniskraut. Durch die Art und Weise, eine Abkochung der pflanze genommen werden kann, nicht nur in kurativen, sondern auch präventiven Zwecken.

Der Algorithmus die Vorbereitung die folgenden:

  1. Mahlen 50 G getrocknete Johanniskraut.
  2. Gießen Sie 2 Liter Wasser.
  3. Köcheln lassen, bei schwacher Hitze 20-30 Minuten.
  4. Entfernen von Hitze, cool.
  5. Filter mit Gaze.

In der therapeutischen und prophylaktischen Zwecken ist es empfohlen, eine Abkochung in der Dosis von 150-200 ml pro Tag. Der Verlauf der Behandlung – 2 Monate.

Tinktur

Tinktur von Hypericum

Steigerung der libido und erhöhen Erektion, hilft die Tinktur auf der basis von Johanniskraut. Wenn Sie nicht selber Kochen möchten, das Medikament auf eigene Faust, es kann einfach gekauft in der Apotheke.

In Wahrheit, es ist besser, bereiten Sie die Droge allein, wie viele Hersteller verwenden minderwertige Rohstoffe und nicht im Einklang mit den Regeln der Zubereitung von Kräuter-Extrakten.

Für die Herstellung der Droge zu Hause, wird die person brauchen, um einen Vorrat an getrockneten Johanniskraut und Wodka. Wenn kein Wodka, die Sie verwenden können, medizinischem Alkohol (Alkohol vorher mit Wasser gemischt im Verhältnis 1:1).

Der Kochvorgang:

  • Mahlen 50 G getrocknete Johanniskraut.
  • Zusammensetzung Gießen Sie 500 ml Wodka/verdünnten reinen Alkohol.
  • Fügen Sie in die Drogen-10 Gramm zerkleinerte Wurzel Ingwer.
  • Sorgfältig mischen die Zutaten.
  • Legen Sie die Zusammensetzung in den Glas-Container. Speichern Sie in einem kühlen, trockenen Ort für 3 Wochen. Periodische infusion schütteln.
  • Dies ist gefolgt durch das herausfiltern der Droge. Um dies zu tun, verwenden Sie die gewöhnlichen Gaze.

Die Rückkehr eines Mannes Kraft, es sollten 20-30 Tropfen der Tinktur 3 mal am Tag. Die Dauer der Behandlung beschränkt sich auf 30 Tage. Wenn nötig, wird eine Behandlung alle 3 Monate wiederholt.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Jeder folk Heilmittel der Impotenz kann dem Körper Schaden. St. John ' s wort, leider, keine Ausnahme von der Regel. Überlegen Sie, was Kräuter haben Kontraindikationen und Nebenwirkungen.

Strenge Kontraindikationen sind Allergie gegen Johanniskraut, das Vorhandensein von akuten Erkrankungen der Leber und der Nieren, Magen-Ulkus-Krankheit des Magens und 12 Zwölffingerdarmgeschwür, Pankreatitis im akuten Stadium.

Nebenwirkungen:

  1. Überempfindlichkeitsreaktionen.
  2. Die Verdauungs-Störungen.
  3. Anämie.
  4. Das Aussehen der Bitterkeit im Mund.
  5. - Kopfschmerzen, Schwindel.

Das auftreten von Nebenwirkungen ist der Grund für das absetzen von Hypericum für medizinische Zwecke.

Bewertungen

Was sind die Bewertungen verlassen, die von Männern auf die Behandlung der erektilen Dysfunktion St. John ' s wort? Eigentlich sind die Kommentare sehr unterschiedlich. Es gibt sowohl positive als auch negative Bewertungen.

Einige Männer behaupten, dass Johanniskraut half Ihnen wieder einen mächtigen Ständer und erwerben hohe libido. Auch zufriedene Patienten berichten, dass nach Erhalt der Medikamente aus dieser pflanze ist deutlich gesteigerter Effizienz.

Gibt es negative Kommentare. Nach einigen Männern, die St. John ' s Würze ist sehr schädlich und verursacht Häufig Nebenwirkungen. Auch viele Patienten blieb unzufrieden mit dem Ergebnis der Therapie und behauptet, dass Johanniskraut nicht beeinträchtigt erektile Funktion.

Zusammenfassend können wir hervorheben, die vor-und Nachteile:

  • Die Vorteile der Verfügbarkeit, Benutzerfreundlichkeit, schnelles einsetzen der Wirkung, Effekt-Komplex.
  • Nachteile: – die Möglichkeit des Auftretens von Nebenwirkungen, unwirksam bei der organischen erektilen Dysfunktion.

Als für die ärzte, Sie sprechen über die pflanze neutral ist. Laut ärzten, mit Hilfe der pflanze unwahrscheinlich ist, Ergebnisse zu erzielen. Urologen behaupten, dass pflanzliche Arzneimittel angesehen werden können, werden nur als zusätzliche Methode der Behandlung.

07.09.2018