Ist Rauchen auf die männliche Potenz?

Pathologie der inneren Organe auftreten, nachdem eine lange Zeit seit dem Konsum von Tabakerzeugnissen, die so viele ist es schwierig, eine direkte Verbindung zwischen Ihnen. Jedoch, die Verschlechterung der Qualität des Lebens beginnt, treten fast sofort. Eine person, unabhängig von Geschlecht, schlechte Gesundheit, Kurzatmigkeit, verminderte körperliche Ausdauer. Bei Männern sind diese Symptome werden ergänzt durch Probleme im Bett. In diesem Artikel besprechen wir die Wirkung des Rauchens auf die Potenz und sehen, ob wir das Problem beheben, wenn Sie von schlechten Gewohnheiten loszuwerden.

der Effekt des Rauchens auf die Potenz

Was macht Nikotin dem Körper zu tun

Die Abhängigkeit von Zigaretten ist gebildet, sehr schnell, aber unbemerkt. Starke Raucher leicht Lügen, um sich selbst, Sie kann jederzeit beendet werden. Jedoch, konfrontiert mit der Notwendigkeit des Nichtrauchens Sie sich so stark fühlen "brechen", das schnell wieder zu seiner Gewohnheit, und nur wenige Menschen verstehen, warum dies geschieht.

Nikotin ist ein agonist von Acetylcholin. Im zentralen Nervensystem ist es eingebettet in nikotinerge Acetylcholin-Rezeptoren, Austausch der Substanz, die die übertragung der Impulse vom ZNS zu den peripheren Nervenenden und Muskeln.

Beim Menschen gibt es mehrere Arten von N-Acetylcholin-Rezeptoren, aber sehr empfindlich auf Nikotin Dopamin. Ihre stimulation führt zu einer Freisetzung in das Blut von Neurotransmittern:

  • Dopamin;
  • serotonin;
  • Glutamin;
  • Adrenalin;
  • Noradrenalin.

Dies verursacht eine vorübergehende Erhöhung in der Stimmung und Aktivität, spur denken und Reaktionsgeschwindigkeit, gibt Ihnen einen Ausbruch von Energie. Jedoch, der rezeptor schnell übersättigt und nicht mehr reagieren auf die stimulation. Erneut rufen die gleichen Gefühle, die Raucher ist gezwungen, verbrauchen große Dosen von Nikotin und, es öfter zu tun. So gebildet ist die Abhängigkeit.

Es scheint, dass das problem klein ist, können Sie verwenden eine Zigarette an, um den Ton zu verbessern, wenn Sie brauchen, schneller zu erreichen, keine Ergebnisse, aber in diesem Fall, der Schaden von Nikotin auf den Körper ist immer noch riesig. Wie bei allen psychotropen Substanzen, das problem liegt in ernsthaften Nebenwirkungen. Sie können in zwei Gruppen unterteilt werden:

  • direkt mit Nikotin;
  • im Zusammenhang mit der Art der Einführung in den Körper (Zigaretten, Shisha, vapes, LICs, etc.).
Wichtig!!!! Billiger als Tabak-Produkte, die noch schlimmer ist es bei Männern ' s Gesundheit. In Billig Zigaretten fast kein Tabak, nur Giftstoffe, Verunreinigungen und andere Hilfsstoffe.
Nikotin wirkt auf den Körper

Der Effekt des Rauchens auf die Potenz>

Nikotin in den Körper, schnell Verbreitung über das Blut. Nach 7 Sekunden findet er den verschiedenen Organen und Geweben. Dank der Freisetzung von Adrenalin und Noradrenalin, die der Körper erreicht einen Zustand der stress – erhöhten Bereitschaft für die schnelle Reaktion. Dies manifestiert sich in:

  • das Herzklopfen;
  • die Erhöhung des Blutdrucks;
  • die Verengung und sogar Spasmen der Blutgefäße;
  • der Rückgang des Appetits;
  • erhöhen die Motilität des Dickdarms.

Kurzfristiger stress jeglicher Herkunft sind nicht schädlich für den Menschen, aber wenn man es Häufig wiederholt, wird Sie chronisch. Es stellt sich heraus, dass die Raucher, zusätzlich zu den psychologischen stress von der alltäglichen Probleme, täglich erlebt von 10-20 Folgen von stress (abhängig von der Anzahl der gerauchten Zigaretten). Natürlich, sein Herz-Kreislauf-system ist überlastet und daher verschleißt sehr viel schneller als nicht-Raucher.

Ständige Krämpfe der Blutgefäße führen zum Herz-Kreislauf-Erkrankungen aller inneren Organe. Sie sind ständig in einem Zustand der Hypoxie – Sauerstoffmangel. Und wegen der Verschlechterung der Abfluss von Blut in den Körper reichern sich Abbauprodukte von Nikotin, langsam vergiftet Sie.

Alles beschriebene gilt auch für die Drüsen der inneren Sekretion. Durch langjähriges Rauchen gibt es Veränderungen in der Arbeit:

  • des hypothalamus;
  • Hypophyse;
  • Nebennieren;
  • Hoden;
  • Prostata.

Durch den Abbau von Drüsengewebe schrittweise sinkt die Synthese von männlichen Sexualhormonen, die kann dazu führen, frühe menopause.

Wie ist die pathologische menopause

Männliche Wechseljahre ist ein Phänomen, welches androgen-Produktion stark reduziert. Normalerweise ist dieser Prozess behoben wird, bei Männern über 60-65 Jahre. Andropause in der Regel schmerzlos, ist es in der Zeit gedehnt. Aber die Wirkung von schädlichen Faktoren (Rauchen, Alkoholismus, übergewicht, stress) geschieht alles viel schneller und früher.

die männlichen Wechseljahre

Die ersten krankhaften Symptome der andropause die Hälfte der Raucher mit Erfahrung (10 Jahre im Falle von Rauchen mehr als 5 Zigaretten pro Tag) bereits nach 40 Jahren. Die wichtigsten Beschwerden während dieser Zeit:

  • emotionale Instabilität, depression, Reizbarkeit;
  • Schwäche, Müdigkeit, nicht verbunden mit körperlichen Belastungen;
  • übermäßiges Schwitzen;
  • Sprung in Blutdruck;
  • verminderte libido;
  • Schwierigkeiten beim erreichen einer Erektion;
  • das fehlen der Ejakulation oder vorzeitiger Ejakulation;
  • die Unfähigkeit ein Kind zu Zeugen, Unfruchtbarkeit;
  • häufiges Wasserlassen "schwacher Strom";
  • Gewichtszunahme, während die Aufrechterhaltung der normalen Ernährung.

In der Regel diese Zeit gehen Männer zum Arzt (Andrologen, Urologen) oder zu versuchen, machen Ihre eigenen Medikamente zur Wiederherstellung der Potenz, aber ohne beenden der Behandlung ist unmöglich. Die erste Sache, werden beraten durch den Spezialisten an der Rezeption, ist zu beenden die Gewohnheit.

Die Wirkung von Nikotin auf Erektion

Vom Nikotin wirkt sich nicht nur auf die endokrinen Drüsen. Veränderungen in der Mechanismus der Erektion. Der penis ist ein organ, dessen job hängt davon ab, Blut füllen der Schwellkörper stellen. wegen der ständigen Krampf der Blutgefäße dieser Prozess gestört ist, werden die Ergebnisse in einem schlechten Ergebnis:

  • schnell abklingende Erektion;
  • weichen penis, die Schwierigkeiten mit der Einführung in die vagina;
  • Atrophie des penis (langfristige, sich langsam entwickelnde Reduzierung in der Größe);
  • verminderte libido;
  • die Abnahme der Empfindlichkeit der glans penis.
Wichtig!!!! Diese änderungen erscheinen nicht sofort, aber nach 10-15 Jahren Konstante Rauchen. Jedoch, der Prozess wird beschleunigt, wenn die person, die es unterlässt, eine gesunde Ernährung, Mangel an übung, und trinken Sie regelmäßig.
der Schaden des Tabaks auf den Körper

Schaden verschiedene Arten des Tabakkonsums für die Gesundheit von Männern

Die Menschen erfunden haben viele Möglichkeiten, um getrocknete Blätter, Extrakte, Tabak und anderen nikotinsoderzhaschie Produkte. Viele Menschen glauben fälschlicherweise, dass ist schädlich für die Gesundheit nur das Rauchen, d.h. das einatmen von Rauch aus brennenden Blättern. In der Tat, andere Wege, die nicht weniger gefährlich für die Gesundheit

Tabak Rauch

Zigarette ist ein langsamer killer der Raucher und die Menschen um ihn herum. Ihre wichtigsten Schäden, die der Organismus Vergiftung mit brennenden Produkten. Rauch enthält viele Schadstoffe:

  • Kohlenmonoxid;
  • Wasserstoff;
  • Methan;
  • Nitrate;
  • flüchtige Aldehyde;
  • ketone;
  • Phenole;
  • Nitrosamine;
  • Schwermetalle etc.

Viele dieser direkt Krebs verursachen oder dazu beitragen, das Aussehen.

Starke Raucher entwickeln bösartige Tumoren der Organe, die direkt Kontakte der Tabak Rauch:

  • des oropharynx;
  • Sprache;
  • Luftröhre;
  • Lunge, etc.

Häufigste tumor des Verdauungstraktes, der da ruft er den Speichel gefüllt ist mit Karzinogenen (Krebs der Speiseröhre, Magen, etc.).

Jedoch Zigaretten auch Auswirkungen auf andere Organe, toxische Stoffe sind durch das Blut getragen werden, sammeln sich im Urin Abbauprodukte von tryptophan). Das Risiko von Prostata-Krebs bei Rauchern ist höher um 30%, renal – 35%.

Chronische Vergiftung des Organismus nicht unbemerkt bleiben und für die Hoden (Hoden). Denn Rauchen vermindert die chance auf Empfängnis. Samenqualität verschlechtert sich, es erscheint defekte Spermien:

  • wenig oder stationär;
  • verformt (gegabelten Schwänze, Köpfe, keine Schwänze, etc.).

Giftige Substanzen Rauchen verschärfen Hypoxie, aufgrund von Spasmen der Blutgefäße, auch mehr als stören die Synthese von androgenen. Nach die polnische und Tschechische Wissenschaftler, die in Familien, wo der Mann Raucht eine Packung Zigaretten pro Tag, die Häufigkeit der sexuellen Kontakt 50% niedriger als bei nicht-Rauchern.

Aufgerufen wird, die schädlichen menthol-Zigaretten. Es ist erwiesen, dass Sie reduzieren die taktile Empfindlichkeit. Dies kann dazu führen, Schwierigkeiten beim erreichen einer Erektion und mangelnde sexuelle Lust, und längerem Gebrauch von kompletten Impotenz (Impotenz).

Rauchen und Potenz verbunden ein weiterer negativer Punkt ist die Verschlechterung des Geruchssinns. Aufgrund der schädlichen Auswirkungen von Rauchen Raucher verlieren die Fähigkeit zur Wahrnehmung von Pheromone – Stoffe, die Ursache der Anziehungskraft des anderen Geschlechts.

Shisha

Temperatur von Zigarettenrauch – 300°, beim anziehen, es wächst bis zu 1000°, was zu Schäden an den Atemwegen. So viele Leute denken, dass Shisha Rauchen in dem sich der Rauch gekühlt wird, ist es nicht schädlich für die Gesundheit. Das ist nicht so.

Kalten Rauch die Menschen einatmen viel tiefer, die Dosis des Nikotins in den Körper erhöhen. Das ritual des Rauchens nimmt sich viel Zeit, und das Ergebnis der akuten Nikotin-Vergiftung (übelkeit, Erbrechen, Herzrasen, Panik, Schwindel).

Häufige Shisha Rauchen (1-3 mal die Woche) reduziert die libido und die macht der Erektion in einem Jahr. Verwöhnen Sie in diesem Gerät ist es möglich nicht mehr so oft, einmal im Monat, vorausgesetzt, dass dies der einzige Weg, um Nikotin in den Körper und zur gleichen Zeit die person missbraucht Alkohol.

vaping

Vaping

Elektronische Zigaretten nicht vergiften den Körper mit Rauch. Das ist, wo die Pluspunkte Ende. Schadet Nikotin nicht verschwinden. Im Gegenteil, weil die angebliche zusagen über die Sicherheit von Vaping, viele beginnen zu "schweben" viel öfter, als Rauch, als beschleunigen die Entstehung von gesundheitlichen Problemen und Potenz.

Wichtig!!!! Wenig untersucht die langfristigen Auswirkungen auf den Körper des glycerin enthalten in der Zusammensetzung des flüssigen, künstlichen Geschmack. Es ist bekannt, dass die erste ist schlecht für die Nieren, und die zweite auf die Lunge und das Blut, aber wie groß ist der Schaden, ist noch nicht klar.

Snus

Snus ist gefährlich für den Körper das gleiche wie die Shisha, Nikotin Inhalt in ihm ist sehr hoch. Diejenigen, die gewöhnt sind, dieses Produkt, es ist schwer, es aufzugeben oder an Zigaretten, die Nikotin-ist viel weniger. Wenn Sie versuchen, zu beenden ist die Entwicklung schwer zu brechen, depression, druckstöße.

Aufgrund der hohen Dosierungen, die alle Nebenwirkungen nicotinate manifest schneller und stärker. Diejenigen, die regelmäßig verwendet snus, gibt es Probleme mit Speicher und Konzentration, Sie leidet unter Migräne, Schwindel.

Die Schwierigkeiten bei der Wiederherstellung der Potenz nach das Rauchen

Forscher aus den USA haben festgestellt, dass bereits nach 3 Monaten von Nikotin-Entzug ein Teil des Samens und der Potenz, sind die gleichen wie vom Rauchen. Verbessertes Wohlbefinden, Verträglichkeit, körperliche Belastung und Schlaf. Die einzige Einschränkung ist, dass diese Ergebnisse gelten nur für die Jungen (unter 40) und bei gesunden Männern mit einer rauchenden Geschichte, die weniger als 10 Jahre.

Langzeit Missbrauch von Nikotin (20 Jahre, wenn das Rauchen mehr als 5 Zigaretten pro Tag), die Potenz und die libido wieder in Alter norm.

Wenn es eine erworbene chronische Krankheiten (Arteriosklerose, diabetes mellitus, COPD), zur Vorhersage der genaue Zeitpunkt der Erholung ist schwierig. Aber hier ist der zuverlässige Inhibitoren der fed-5, die Ihnen helfen, wieder das Gefühl ein voller Mann. Vor der Verwendung dieser Medikamente sollten einen Arzt aufsuchen, denn Sie müssen die Kontraindikationen.

Die größten Schwierigkeiten warten auf drop-outs in den ersten beiden Monaten. Das Syndrom führt zu einem starken Rückgang in der Stimmung, starke Reizbarkeit, Inkontinenz. In diesem Zustand, nicht an das Bett nutzt.

Viele Männer sind enttäuscht, in einer gesunden Weise des Lebens, nicht zu sehen dramatische Verbesserungen in der men ' s Möglichkeiten. Aber nicht auf halbem Wege stehenbleiben und zurück in die Gewohnheit. Der Körper braucht einfach Zeit, um neu zu justieren. Wenn die Raucherentwöhnung übertragen wird hart, es ist besser, Hilfe von einem Arzt. Er oder Sie kann empfehlen, eine leichte Beruhigungsmittel und Drogen.

die erhöhte Potenz

Steigerung der libido und Potenz während der Besetzung. helfen Natürliche Stimulanzien:

  • ginseng;
  • red root;
  • Chinesischen Magnolien Reben;
  • Rhodiola rosea;
  • Goji-Beeren.

Es wird empfohlen, mehr zu Essen Lebensmittel, die Reich an leicht verdaulichen protein – Meeresfrüchte, Eier, mageres Fleisch. Kommen Sie zurück zu normal helfen die Einnahme von B-Vitaminen, magnesium und Kalium.

04.10.2018